Versunkener Wolkenkuchen


Zutaten 

Für den Teig:
300 g Butter
300 g Zucker
6 Ei(er)
300 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Für die Streusel:
130 g Zucker
130 g Butter, gute
130 g Mehl
1 EL Kakaopulver
n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und miteinander mixen.

In einer zweiten Schüssel Zucker, die gute Butter, Mehl und Kakao miteinander mixen.

Den hellen Teig auf ein Backblech streichen und den Streuselteig auf den hellen Teig krümeln. Bei 180 Grad in ca. 1 Stunde goldbraun backen.

Man kann auf den fertigen ausgekühlten Kuchen ein wenig Puderzucker stäuben.

Guten Appetit