Hamburgerbrötchen – super lecker


Zutaten

500 g Weizenmehl Type 550
1 Würfel <>Hefe, 42 g
2 EL Zucker
6 EL Milch
1 TL Salz
2 Ei(er), M
80 g <>Butter, weiche
evtl. <>Sesam und Schwarzkümmel

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken. Hefe in die Mulde bröseln, Zucker dazugeben.

4 EL Milch und 200 ml warmes Wasser mischen, in die Mulde gießen, dabei mit der Hefe verrühren. Zugedeckt ca. 10 Min. gehen lassen.

Salz, 1 verquirltes Ei und Butter zufügen, alles mit den Knethaken des Handrührers ca. 5 Min. gut durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.

Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, in 10 – 12 Portionen teilen, zu Kugeln rollen. Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, flach drücken. Zugedeckt ca. 45 Min. gehen lassen.

1 Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Milch verquirlen. Kugeln damit bestreichen, nach Belieben mit Sesam und Kümmel bestreuen . Im heißen Ofen bei 200 Grad 15 – 20 Min. backen (wenn sie leicht braun werden, sind sie fertig).

Guten Appetit